Ein Gottesdienst mit unserem Bezirksältesten – und ein Abschied

Am Mittwoch, den 15. Juli 2020 konnten wir unseren Bezirksältesten Udo Eilts in der Gemeinde Marienhafe-Norden begrüßen. Grundlage des Gottesdienstes war das Wort „Sie blieben aber beständig in der Lehre der Apostel und in der Gemeinschaft und im Brotbrechen und im Gebet“ aus der Apostelgeschichte, Kapitel 2, Vers 42. Der Bezirksälteste war sehr erfreut darüber, nach einer langen Zeit seit einigen Wochen wieder Präsenzgottesdienste halten zu können und den Gottesdienstbesuchern ins Gesicht zu sehen. Manchmal könne er sich an den Gesichtern „gar nicht sattsehen“, wie er es formulierte. In seiner Predigt ging der Bezirksälteste auf die Wichtigkeit der Gemeinschaft und die Notwendigkeit des Gebets ein. Weiterhin sprach er von der Beständigkeit durch das Wirken der Apostel, die den Gläubigen dabei helfen, in der Lehre der Apostel, in der Gemeinschaft und im Gebet beständig zu bleiben.

Dieser Mittwochabendgottesdienst war keiner wie jeder anderer. Im Anschluss an den Gottesdienst wurde unser lieber Priester Martin Besel verabschiedet, der in unserer Gemeinde viele Jahre lang gewirkt hat. Unser Vorsteher, Priester Herbert Reents, überreichte ihm ein kleines Abschiedsgeschenk und dankte ihm im Namen der Gemeinde für sein Wirken, seinen Einsatz und seine Gebete. Priester Besel wird am Sonntag, den 19. Juli 2020 in der Gemeinde Norderney als Nachfolger von unserem Bezirksevangelisten Bernd Golembek als neuer Gemeindevorsteher bestätigt. Wir sind etwas traurig darüber, einen tollen Priester abzugeben, freuen uns aber umso mehr, der Gemeinde Norderney einen großartigen Vorsteher zu übergeben.

Da es für uns aufgrund der Coronavirus-Pandemie nicht möglich ist, den Apostelgottesdienst auf Norderney am kommenden Sonntag zu besuchen, wird dieser daher voraussichtlich in unserer Gemeinde live übertragen.

Update, 17.07.2020: Es wird am Sonntag keine Live-Übertragung des Apostelgottesdiensts von Norderney geben.