Gottesdienst mit Konfirmation am Muttertag

14.05.2017: Malte Küssner bekommt den Segen zur Konfirmation

Als Grundlage des Gottesdienstes diente ein Wort aus 1. Chronik 28,10:  "So sieh nun zu, denn der HERR hat dich erwählt, dass du ein Haus baust als Heiligtum. Sei getrost und richte es aus!" In seiner Predigt ging Priester Benders darauf ein, dass Gott uns erwählt hat, um ein Tempel Gottes zu werden und somit zur Erbauung der Kirche Christi beizutragen. Die dazu erforderlichen Kräfte ziehen wir aus dem Gebet, der Predigt, dem Heiligen Abendmahl und der geschwisterlichen Gemeinschaft. In den Predigtbeiträgen vertieften Priester Pauls und Priester Reents die Predigtgedanken.

Im weiteren Verlauf des Gottesdienstes bekam Malte Küssner den Segen zur Konfirmation. Ein Brief des Stammapostels und eine Bibel wurden ihm als besonderes Geschenk überreicht.